eProcurement

eProcurement2019-02-01T11:38:54+00:00

eProcurement – der Premium-Service für Einkäufer!

Profitieren Sie von unserem Premium-Service für Einkäufer, bestehend aus folgenden Bausteinen:

Katalogsortiment mit über 500.000 Artikeln

Büro-, Konferenz-, Sicherheitseinrichtung | Bürobedarf | Empfang & Bistro | Labore & Stationszimmer | Lagereinrichtung | Betriebseinrichtung & -bedarf | Arbeits- & Umweltschutz | Transporttechnik | Räder, Rollen, Reifen | Werkzeuge

Sonderbeschaffungen & Freitextbestellungen

Bündelung von über 5.000 Lieferanten | Beschaffung von Artikeln aller Art bereits ab 1 Stück: z. B. Sanitär | Hygiene | techn. Handelsartikel | Laborbedarf | medizinische Hilfsmittel | Gartenartikel | Befestigungstechnik

Dienstleistungen im Expertennetzwerk

Alles aus einer Hand:
Management Ihres Einrichtungsprojektes | UVV-Prüfungen | Regalinspektionen | Montagen | Ersatzteilservice | Beratung für Ergonomie & Gesundheit am Arbeitsplatz

  • 10x mehr Artikel als bei herkömmlichen Kataloganbietern

  • Suchmaschinenoptimiert

  • für Sie kostenfrei
  • alles aus einer Hand
  • schnelle Umsetzung

  • 1-Kreditor-Modell

  • geprüftes Fachpersonal
  • weltweites Netzwerk

  • über 50 Jahre Erfahrung

  • 75.000 Objekteinrichtungen

Umkleide mit integrierter Belüftung
Schulungsraum mit fexiblen Tischen
Teammeeting während der Planung

C-Teile-Beschaffung mit BIN-Konzept©

Sortiment

Basis unserer Leistungsfähigkeit ist ein Sorti­ment von ca. 500.000 Artikeln aus den Bereichen:

  • Büro-, Betriebs-, Lager- und Werkstatteinrichtungen
  • Transporttechnik
  • Bürobedarf
  • Arbeits- und Umweltschutz
  • Werkzeuge
  • Sanitär
  • Elektro
  • Garten- und Landschaftsbau

Viele Vorteile

Alle Produktdaten werden von unseren Experten für elektronische Kataloge aufbereitet. Sie werden mit Bildern, bei Bedarf auch mit Videos und mit technischen Zeichnungen, angereichert. Somit bieten wir dem Nutzer deutlich bessere Informationen als marktüblich.

Weiterhin bieten wir:

  • Elektronische Datenbereitstellung für Beschaffungssysteme in gängigen Importformaten (z. B. xml) und Klassifi­kationen (z. B. BMEcat®, UNSPSC)
  • Erstellung von individuellen gedruckten Beschaffungskatalogen

BIN-Konzept für maximale Artikelabdeckung

Herkömmliche elektronische Beschaffung setzt auf die Standardsortimente wie z. B. Büromaterial, Elektroartikel, Verpackung. Hiermit gelingt es oft nur 70 % der C-Teile über elektronische Prozesse abzubilden. Häufig jedoch liegt die Zielsetzung für den Einkauf deutlich höher, z. B. bei 95 %. Lieferanten, die keine Daten bereitstellen können, erschweren die Zielerreichung.

Mit dem von uns entwickelten BIN-(Bundling-Industrial-Needs-)Konzept bündeln wir für Sie zusätzlich die Lieferanten, von denen nur selten gekauft wird – und die zudem häufig einen niedrigen Einkaufswert haben. Zum Konzept gehört, dass wir alle gekauften Artikel erfassen und in Ihren elektronischen Katalog einstellen. Damit erhöht der Einkauf den Zielerreichungsgrad bei der C-Teile-Beschaffung.

Das BIN-Konzept wird von Großunternehmen seit Jahren umgesetzt und überzeugt durch seine hohe Flexibilität.

Zielerreichung mit BIN-Konzept

Kontaktieren Sie uns:

Freitext-Formular DE
Adresse
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (Datenschutzerklärung) Schließen